Archiv

Brief an die Mitglieder der UNION FÜR SÜDTIROL

Allgemein, Archiv

In einem Brief an die Mitglieder der UNION FÜR SÜDTIROL erklären einige Mitglieder des Vorstandes sowie des Hauptausschusses der UNION FÜR SÜDTIROL den Austritt aus der Pöder-UNION.

Liebe Mitglieder und Freunde der UNION FÜR SÜDTIROL,

mit dem Putsch von Andreas Pöder sind der amtierende Vorstand und Hauptausschuss zu Fall gebracht worden.

Damit ist die Spaltung der UNION FÜR SÜDTIROL vollzogen. An die Stelle des bisherigen Vorstandes tritt das von Andreas Pöder festgelegte und in einem Brief an Euch vorgestellte „Team“, in welchem nur noch seine engsten Vertrauten sitzen. Die „Wahl“ des Obmannes und der Stellvertreter bei der Landesversammlung am 26. Mai ist deshalb reine Formsache.

Unser Rausschmiss bedeutet eine Absage an die bisher glaubwürdige Selbstbestimmungspolitik der letzten Jahre, hat doch die neue Obmannstellvertreterin Christine Taraboi Blaas bei verschiedenen Gelegenheiten ohne Einspruch von Pöder gefordert, man solle die Selbstbestimmung langsam vergessen, weil man damit keinen Hund mehr hinter dem Ofen herauslocken könne.

Der Vertrauensbruch von Andreas Pöder ist eindeutig:

Hinter dem Rücken von Vorstand und Hauptsausschuss und ausgerechnet, als Eva Klotz im Ausland weilte, hat er die Entmachtung der Parteiführung sowie der demokratisch gewählten Gremien angekündigt. Bei der Landesversammlung am 5. Mai 2007 hat er diese skrupellos durchgezogen.

Schwerwiegend ist dabei, dass künftig sämtliche Teilorganisationen (Junge UNION, Arbeitsgruppen, Bezirke) aus den wichtigsten Parteigremien ausgeschlossen werden und nur noch 2x im Jahr an einer Parteisitzung teilnehmen dürfen. Sie verlieren damit gänzlich das Mitspracherecht.

Aus diesen Gründen sehen wir uns außerstande, in dieser Partei glaubwürdig unsere Ziele zu vertreten und erklären damit den Austritt aus der UNION FÜR SÜDTIROL.

Wir gründen eine Sammelbewegung, um all jenen eine neue politische Heimat zu bieten, die der Pöder – Union den Rücken kehren.

Ihr habt die freie Wahl. Wer zu uns kommen und für unsere Ideale weiter arbeiten will, ist herzlich willkommen!

Unsere Anlaufstellen:
Telefon: 333 30 24 111 (Werner Thaler)
Fax: 0473 23 68 78
Internetkontakt: www.suedtiroler-freiheit.com
Post: Eva Klotz, Oswaldweg 87, 39100 Bozen

Mit freundlichem Grüßen

Die Mitglieder des Vorstandes der UNION:
Dr. Eva Klotz, Sepp Mitterhofer und Dr. Herbert Campidell

Die Mitglieder des Hauptausschusses:
Dr. Hans Bachmann, Reinhild Campidell, Peter Geier, Sven Knoll, Gudrun Kofler, Reinhold Ladurner, Roland Lang, Werner Thaler, Dietmar Zwerger

, , , ,
Programmatische Grundzüge

Das könnte dich auch interessieren

Menü