Archiv

Historische Straßennamen für Natz-Schabs

Allgemein, Archiv

Die Gemeinderatskandidaten der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT – Freies Bündnis für Tirol in Natz-Schabs, setzen sich für die Einführung historischer Straßennamen und gegen künstliche italienische Bezeichnungen ein.

Bisher tragen die meisten Straßen in der Gemeinde Natz-Schabs keine eigenen Bezeichnungen, sondern lediglich den Namen der Fraktion, mit der dazugehörenden Hausnummer.

Da zukünftig Straßennamen eingeführt werden sollen, sprechen sich die Gemeinderatskandidaten der SÜD-TIROLER FREIHEIT dafür aus, dass diese neuen Namen nach historischer Bedeutung, verdienten Tirolerinnen und Tirolern, sowie nach Persönlichkeiten der Gemeinde ausgewählt werden sollen.

Durch die Verwendung ortsspezifischer Namen kann auch die künstliche Übersetzung ins italienische vermieden werden und somit der historischen Kultur- und Siedlungsgeschichte der Gemeinde Natz-Schabs Rechnung getragen werden.

Die Gemeinderatskandidaten der Bewegung
SÜD-TIROLER FREIHEIT – Freies Bündnis für Tirol

Emma Thaler
Johann Thaler
Andreas Köck
Markus Bergemeister
Martin Huber

Link: www.suedtiroler-freiheit.com/natz-schabs

Erfolgreiche Landesversammlung der SÜD-TIROLER FREIHEIT
Kundgebung: 89 JAHRE UNRECHTSGRENZE diesen Sonntag, 11. November, um 10:00 Uhr, am Brennerpass

Das könnte dich auch interessieren

Menü