Archiv

Militärübungen im Naturpark Sennes-Fanes-Prags: Ohnmacht Südtirols

Allgemein, Anfragen, Archiv, Landtag

Die Lt. Abg. der Bewegung "SÜD-TIROLER FREIHEIT", Dr. Eva Klotz nennt es ein Zeichen der Ohnmacht des Landes Südtirol, dass strenge Naturschutz- Bestimmungen für das italienische Heer nicht gelten.

Auf entsprechende Anfrage in der aktuellen Fragestunde hat LR Dr. Laimer der Abgeordneten Klotz geantwortet, dass in Brüggele/Prags weiterhin jährlich Artillerieübungen abgehalten werden, obwohl es sich um ein Natura- 2000- Gebiet handelt und obwohl das Land Südtirol sich seit Jahren bemüht, diese grobe Missachtung des Naturschutzes einstellen zu lassen. Es hat laut LR Dr. Laimer auch die EU darüber in Kenntnis gestzt.

LR Laimer teilte der Abgeordneten Klotz außerdem mit, dass das Gebiet Strudelkopf im Naturpark- Gebiet Sennes- Fanes- Prags noch nicht von der gefährlichen Hinterlassenschaft des italienischen Militärs gesäubert worden ist. Bis Ende der 70er Jahre hatten in diesem Naturschutzgebiet Militärübungen auch mit Haubitzen und Mörsern stattgefunden.

Lt. Abg. Dr. Eva Klotz
04.12.2007 

, ,
Genossenschaften und die ICI
Gedächtnisfeier für die Freiheitskämpfer

Das könnte dich auch interessieren

Menü