Archiv

Andreas-Hofer-Gedenktag: Kosovaren beschämen uns Tiroler!

Allgemein, Archiv

Heute, Sonntag, 17. Februar 2008: Landeshauptmann Durnwalder ruft bei der Andreas-Hofer-Landesfeier in Meran in die Menge: "Wir brauchen Beispiele, wir brauchen Wegweiser"! Aber kein Wort über das Freiheitsanliegen unseres Volkes, kein Wort über das Beispiel Kosovo!
Heute, Sonntag, 17. Februar 2008: Kosovo ruft seine Unabhängigkeit aus; der Parlamentspräsident stellt sich vor sein Volk und ruft aus: "Wir erklären unsere Unabhängigkeit, und niemand wird uns mehr daran hindern können!"

Die Landtagsabgeordnete der Bewegung "SÜD-TIROLER FREIHEIT", Dr. Eva Klotz, ruft die maßgeblichen Politiker der Volkspartei dazu auf, sich ein Beispiel zu nehmen am Mut und an der Entschlossenheit der kosovarischen Volksvertreter, sich an die Spitze der Freiheitsbewegung ihres Volkes zu stellen und dem Land den Weg in die Unabhängigkeit zu bahnen! Das wäre ein Wegweiser, und sie bräuchten sich nicht zu schämen vor der Geschichte und unseren Vorfahren!

Lt. Abg. Dr. Eva Klotz
17. 2. 08

,
Rollmaterial im Unterland erneuern, Lärm reduzieren
Andreas Hofer Gedenkansprache von Sven Knoll in Neustift

Das könnte dich auch interessieren

Menü