Archiv

Dolomiti Superski wirbt mit "italienischem Flair" im Hochpustertal

Allgemein, Archiv, Bezirke, Pustertal

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT – Bezirk Pustertal, zeigt sich verwundert über die neue Werbeschaltung im deutschen Fernsehen, mit der die Skigebiete in Süd-Tirol beworben werden. Der Skiverband Dolomiti Superski propagiert beispielsweise das Skigebiet Hochpustertal in einer Werbeeinschaltung im ZDF, am 08. März um 15.15 Uhr, gleich nach den "heute"- Nachrichten, mit den Worten: "Skiurlaub in der Erlebnisreichen Bergwelt der Dolomiten mit italienischem Flair…. das Skigebiet befindet sich im Hochpustertal".

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT protestiert gegen diese Art der Werbung, welche vollkommen die angestammten kulturellen Eigenheiten der deutsch- und ladinischsprachigen Bevölkerung ignoriert. Weder das Pustertal, noch das restliche Süd-Tirol gehören zum italienischen Kulturgebiet, weshalb die Vermarktung des Landes mit dem angeblich „italienischen Flair“, nicht nur eine Irreführung der Touristen ist, sondern einer kulturpolitischen Prostitution gleichkommt. Einmal mehr wird der einheimischen Bevölkerung dadurch suggeriert, dass unsere eigene Kultur minderwertig sei und man das Land nur dann vermarkten könne, wenn man sich eine pseudoitalienische Scheinidentität überstülpe.

Der unwissende Gast stellt sich unter italienischem Flair wohl eher ein mediterranes Klima, Sommer, Sonne, Strand und Meer vor, aber mit Sicherheit nicht einen Skiurlaub in den Tiroler Bergen. Den Touristikern in unserem Lande sollte endlich bewusst werden, dass viele Gäste gerade aufgrund der heimischen Kultur nach Süd-Tirol kommen und man daher sehr wohl auch mit unserem „Tiroler Flair“ bei den Gästen punkten könnte – Als Beispiele seien hier nur die Tourismusorte Ischgl und Kitzbühel genannt, die auch ohne „italienisches Flair“, von Touristen überrannt werden!

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT fordert daher den Skiverband Dolomiti Superski auf, solch irreführenden und falschen Werbekampagnen, die unserem Land einen nicht existenten italienischen Stempel aufzwängen, zukünftig zu unterlassen.
 
Die SÜD-TIROLER FREIHEIT – Bezirk Pustertal

,
Josefi als Landesfeiertag einführen! – „An Josefi soll die Arbeit ruhen“
SÜDTIROL IST NICHT ITALIEN Tafel am Brenner neuerlich zerstört

Das könnte dich auch interessieren

Menü