Archiv

Leserbrief: Bloß keine Sammelpartei!

Allgemein, Archiv

Die SVP hat mit Dr. Franz Pahl und Anderen Wahlbeobachter zu den spanischen Parlamentswahlen ins Baskenland geschickt.  Der Rat des SVP- Obmannes auf einer abschliesenden Pressekonferenz, die dortigen Unabhängigkeitsbewegungen sollten eine ‚Sammelpartei‘ gründen, wird hoffentlich nicht umgesetzt.

Denn auch die SVP wurde als ‚Sammelpartei‘ für die Durchsetzung des Selbstbestimmungsrechtes gegründet und endete mit einem SVP- Landeshauptmann, der sich in seiner Amtszeit für den Verbleib des Südtiroler Volkes bei Italien ausspricht. Damit hat die Sammelpartei ihren Gründungsauftrag klar verraten. Wie kann man da noch einem anderen Volk, das berechtigt nach Freiheit strebt, auch noch Ratschläge erteilen wollen und selber den Weg der Fremdbestimmung gehen? Lernen müssen wenn die SVPler von denen, die ‚independentzia‘ fordern!
 
Roland Lang, Terlan

Frohe Ostern!
Neu gestaltet: Brief an die Neumitglieder – Jetzt Mitglied der SÜD-TIROLER FREIHEIT werden!

Das könnte dich auch interessieren

Menü