Archiv

SÜD-TIROLER FREIHEIT in Tramin startet Bürgerbefragung – Sagen Sie uns was Ihnen wichtig ist!

Allgemein, Archiv

Die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT in Tramin startet wie schon 2005 eine Bürgerbefragung. In den nächsten Tagen werden fast alle Haushalte Tramins einen Fragebogen mit 16 Fragen rund um die Dorfentwicklung erhalten. Die SÜD-TIROLER FREIHEIT möchte damit die Bürgerinnen und Bürger verstärkt in die Oppositionsarbeit einbinden.

Vor knapp drei Jahren waren Gemeinderatswahlen, bei denen die SÜD-TIROLER FREIHEIT (damals noch Union), mit Christine Kofler, Peter Geier, Markus Trebo und Stefan Zelger, vier Gemeinderatsmandate erringen konnte. Halbzeit also. Es ist Zeit, Bilanz zu ziehen.

Die Traminer Ortsgruppe hat versucht, durch zahlreiche Anträge und Anfragen ihrem Auftrag gerecht zu werden und ihre vier Stimmen zum Wohle Tramins einzusetzen. Einiges konnte durch konsequente und konstruktive Oppositionsarbeit erreicht, bzw. angesprochen werden. Vieles wurde im Traminer Dorfblatt aufgezeigt, vieles gilt es aber noch im Sinne der Dorfentwicklung anzugehen.

Dabei will die SÜD-TIROLER FREIHEIT die Bevölkerung verstärkt in die Oppositionsarbeit einbinden. 1.100 Umfragebögen mit 16 Fragen werden in den nächsten Tagen an nahezu alle Haushalte Tramins per Post zugeschickt. Wer sich an der Umfrage beteiligen möchte, kann den beigelegten Fragebogen einfach mit dem bereits frankierten und beschrifteten Briefumschlag, gerne auch anonym, zurückschicken. Sagen Sie uns, was Ihnen wichtig ist!

Stefan Zelger, SÜD-TIROLER FREIHEIT
Gemeinderatsfraktion Tramin

,
Bildungsgesetz geht in falsche Richtung
Leserbrief: Visionen – Wahlzuckerlen

Das könnte dich auch interessieren

Menü