Archiv

Leserbrief: Militärareale – Nach dem Schaden nun der Spott

Allgemein, Archiv

Die Karikatur auf Seite 1 der „Dolomiten“ vom 24. Juli mit dem Landeshauptmann, der einem Alpini-Offizier die Feder vom Hut reißt, ist zwar sehr nett, entspricht aber leider nicht der Realität. Nicht die Alpini haben bei dem Geschäft mit den enteigneten Kasernenarealen Federn gelassen, sondern die Südtiroler. Zu dem gewaltigen Schaden durch die Enteignungen kommt jetzt auch noch der Spott dazu.

Anders kann man es wohl nicht nennen, wenn das Land selbst mit dem Bau von Wohnungen nur für Italiener den Proporz umgeht.

Hartmuth Staffler, Brixen
Landtagskandidat der SÜD-TIROLER FREIHEIT

Archiv
Leserbrief: Militär-Areale
Landtagswahl 2008: Nr. 1 – Dr. Eva Klotz

Das könnte dich auch interessieren