Archiv

Leserbrief: Landeshymne – Überholt?

Allgemein, Archiv

Herrn Steurer scheint die Hymne "Zu Mantua in Banden" sauer aufzustoßen, weil eben aus dem 19. Jahrhundert und scheinbar überholt? Seit damals, Schwerpunkt 1920 bis 1960, wurden tausende Italiener, die kein Tiroler gerufen hatte, zwangsangesiedelt, und diesen kann man solches eben nicht antun?

Die faschistischen Protzbauten und Denkmäler, die Vergewaltigung unserer Ortsnamen und die verlogenen Beinhäuser stammen aus dem 20. Jahrhundert, und die passen noch weniger in die heutige Zeit. Dass mit diesen die große Mehrheit der Bewohner gedemütigt, in ihrer Kultur getreten wird, ist wohl keine Erwähnung wert.

Südtirol ist eben nicht Italien, auch im 21. Jahrhundert nicht, das werden auch Herr Steurer und Genossen zur Kenntnis nehmen müssen.

Ivo Hechensteiner, SÜD-TIROLER FREIHEIT, St. Pauls

Unterschriftensammlung/Landtagswahl 2008: Noch bis zum 28. August unterschreiben!
Landtagswahl 2008: Nr. 23 – Andreas Thanei

Das könnte dich auch interessieren

Menü