Archiv

24. Jänner 2009: Schotterabbau Pillhof – SÜD-TIROLER FREIHEIT nimmt an Protestaktion teil

Allgemein, Anfragen, Archiv, Landtag

Die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT trägt den Protest gegen die Landschaftszerstörung in Unterrain bei Eppan durch Zulassung einer Schottergrube mit. Sie wird auch mit folgenden Vertretern an der Kundgebung am Samstag, 24. Jänner um 14 Uhr am Pillhof teilnehmen: Roland Lang, Mitglied der Landesleitung der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Ivo Hechensteiner, Bauer und Umweltschützer, Dr. Hans Bachmann sowie andere lokale Funktionäre.

Mittels Anfrage für die Aktuelle Fragestunde des Landtags wird die
SÜD-TIROLER FREIHEIT die Offenlegung der mehr als undurchsichtigen
Hintergründe und Machenschaften in Zusammenhang mit der Ausweisung
dieser Schottergrube verlangen. Im Mittelpunkt steht die Frage, wie es
möglich ist, den Betreib einer Schottergrube in einem Gebiet zu
genehmigen, das mit eigenem Dekret im Jahre 1990 unter Landschafts- und
Naturschutz gestellt worden war, und zwar versehen mit der Verfügung,
dass "der Betrieb von Schottergruben und Steinbrüchen untersagt" ist.

Lt. Abg. Dr. Eva Klotz
Lt. Abg. Sven Knoll
23. 1. 09

Aktuelle Fragestunde, Archiv, Eva Klotz, Sven Knoll
„Südtiroler Eigenständigkeit“: Denkfehler
Grüne Vertreter

Das könnte dich auch interessieren