Archiv

Kulturerbe Sonnenburg: Landesrat Mussner wortbrüchig!

Allgemein, Archiv

Die Landtagsabgeordnete der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT, Eva Klotz, schließt sich dem Protest des Heimatpflege- Verbandes gegen die Wiederaufnahme von Sprengungen unter der Sonnenburg an.
Eva Klotz erinnert daran, dass Bautenlandesrat Mussner im Frühjahr nicht nur im Landtag, sondern auch in der Öffentlichkeit versprochen hatte, die Sprengungen einzustellen und nur noch Fräsen einsetzen zu lassen. Dass er jetzt sein gegebenes Wort bricht, empört alle, die daran geglaubt hatten!

Bei der Sonnenburg handelt es sich um einen Kulturschatz
sondersgleichen: Es ist  eines der ältesten, wenn nicht gar das
älteste, und größten Frauenkloster Tirols! Die Tatsache, dass sich
nicht nur am Gebäude der Klosterburg Risse aufgetan hatten, sondern
auch beim „Oberwieser Hof“, zeigt, dass das gesamte einzigartige
Ensemble Sonnenburg in Gefahr ist!

Eva Klotz wird zu den neuerlichen Sprengarbeiten und dem Wortbruch des zuständigen Landesrates eine Anfrage einreichen.

Lt. Abg. Dr. Eva Klotz
20. 7. 09

,
Rechtsradikalismus: Land unterstützt Kunstmesse, bei der „Nazi-Gartenzwerge“ verkauft werden
"Alto Adige"-Online-Portal: Tummelplatz für faschistisches und rassistisches Gedankengut?

Das könnte dich auch interessieren

Menü