Archiv

„Vergesslichkeiten“ von Bürgermeistern

Allgemein, Archiv

Einem aufmerksamen „Dolomiten“-Redakteur ist am Gemeinderats-Wahltag in Feldthurns aufgefallen, dass am Rathaus die Landesfahne fehlte. Ich möchte die Aufmerksamkeit der „Dolomiten“-Redakteure darauf lenken, dass am Brixner Rathaus seit Amtsantritt von Bürgermeister Albert Pürgstaller die Landesfahne noch nie ausgehängt wurde.

In Feldthurns ist es eine Nachricht, wenn die Tiroler Fahne einmal fehlt, in Brixen wäre es eine schöne Nachricht, wenn die Tiroler Fahne einmal vom Rathaus wehen würde.

Während Bürgermeister Pürgstaller die Landesfahne regelmäßig „vergisst“, hat er die italienische Trikolore nicht vergessen, als er zum Treffen der Alpini-Veteranen in Brixen ging.

Ich hoffe, dass auch die Brixner Wähler das am nächsten Wahltag in Brixen nicht vergessen werden.

Hartmuth Staffler, Brixen

40 Jahre Paket- Selbstbeweihräucherung der SVP
Autonomie ist nur eine Übergangslösung!

Das könnte dich auch interessieren