Archiv

Aktuelle Fragestunde April-Session: Umfahrungsstraße Vintl

Seit Monaten wird an der Pustertalstraße in Vintl gearbeitet. Für kurze Zeit war auch das neue Teilstück bereits befahrbar, welches dann aber wieder gesperrt wurde.

•    Warum wurde dieses Teilstück wieder gesperrt?

•    Handelt es sich bei diesem Teilstück um den endgültigen Verlauf der Umfahrungsstraße?

•    Stimmt es, dass durch die Bauarbeiten an der Straße die Eisenbahnbrücke beschädigt wurde? Wie hoch sind die dadurch entstandenen Kosten, wer haftet dafür?

L.-Abg. Sven Knoll

L.-Abg. Dr. Eva Klotz                                            25. Feber 2010

, , , ,
Aktuelle Fragestunde April-Session Pendlerfahrplan Brixen-Bruneck Mit der Umstellung der Fahrpläne
Aktuelle Fragestunde April-Session: Probleme mit der Pustertal-Bahnlinie

Das könnte dich auch interessieren