Archiv

Landesmittel für den RAI- Sender Bozen

Allgemein, Archiv

Die Landtagsabgeordneten der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT haben heute folgende Anfrage im Zusammenhang mit der geplanten Finanzierung des RAI- Senders Bozen durch das Land eingebracht.

An den Präsidenten
des Südtiroler Landtags

Fragestunde April 2010

Landesmittel für den RAI- Sender Bozen

Angeblich hat die Landesregierung einen Plan zur finanziellen
Unterstützung des RAI- Senders Bozen ausgearbeitet und ihn zur Prüfung
durch die 6er Kommission weitergeleitet.

– Was sieht dieser Plan konkret vor, in finanzieller Hinsicht, wie auch
hinsichtlich der Verwaltung und der Aufsichtspflicht?

– Welches Gremium soll die Entescheidungen des RAI- Senders Bozen
hinsichtlich Personal, Kontrolle, Programmgestaltung treffen bzw.
überwachen?

– Wie werden Unabhängigkeit, Ausgewogenheit der Berichterstattung und
gerechte Aufteilung der Geldmittel garantiert?

L.-Abg. Dr. Eva Klotz

L.-Abg. Sven Knoll

April 2010

, ,
Filmbericht über die Pressekonferenz zur Aktion: TIROL-PATRIOTEN SIND KEINE NAZI-IDIOTEN
Misshandlung von Jugendlichen durch Carabinieri – Staatsanwaltschaft verbreitet Unwahrheiten

Das könnte dich auch interessieren