Archiv

Vale solo per Italiani und auch für "Halbe"

Allgemein, Archiv

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT führt seit langem die Aufkleberaktion „Vale solo per Italiani“ durch, um im ganzen Land auf nur einsprachig italienische Aufschriften aufmerksam zu machen. Dabei werden wir, so Leitungsmitglied Roland Lang, auch von vielen Mitbürgern unterstützt, die uns auf Verletzungen der Zweisprachigkeit im öffentlichen Leben hinweisen.

Letzthin wurde die SÜD-TIROLER FREIHEIT auf ein Hinweisschild beim
neuen Kindergarten „Drusus 1“ in der Positanostraße in Bozen aufmerksam
gemacht:

ATTACCO AUTOPOMPA- V.F.- AUTOPOMPE ANSCHLUSS

In diesem Falle hätte der Aufkleber „Vale solo per Italiani“ auch noch
durch den Zusatz „Und auch für Halbe“ ergänzt werden müssen.

Der neue Kindergarten „Drusus 1“ wurde von der Gemeinde Bozen gebaut.
Gibt es, so die Kritik der SÜD-TIROLER FREIHEIT, wirklich im Rathaus
Bozen niemand, der bei der Beschilderung gemeindeeigener Bauten und
Einrichtungen auf eine fehlerfreie Beschilderung achtet? Sind die
Sprachen von Goethe und Dante nicht unsere Muttersprachen?

Roland Lang
Leitungsmitglied der SÜD-TIROLER FREIHEIT

Archiv
Jetzt Mitglied der SÜD-TIROLER FREIHEIT werden! – Neuer Mitgliedsausweis im Mai 2010!
Informationskampagne: Tirol-Patrioten sind keine Nazi-Idioten

Das könnte dich auch interessieren