Archiv

Media Markt in Bozen – SÜD-TIROLER FREIHEIT fordert Zweisprachigkeit!

Allgemein, Archiv

Der Bezirk Bozen Stadt/Land der SÜD-TIROLER FREIHEIT ist erfreut darüber, dass Gespräche über die Eröffnung einer Media Markt-Filiale, im Staate Italien „Media World“ genannt, in der Landeshauptstadt Bozen stattfinden. Damit besteht die Hoffnung, dass auch die deutschsprachigen Südtiroler Elektro-Artikel wie Mobiltelefone und Staubsauger mit einer Beschreibung in ihrer Muttersprache erhalten, so Leitungsmitglied Roland Lang. Auch Tastaturen usw. sollten nicht erst bestellt werden müssen!

Es ging schon seit vergangenem Jahr das Gerücht um, dass die Media Saturn Holding eine Niederlassung in Bozen plane. Auch der Pressesprecher der italienischen Zweigstelle, Marco Orlandi, bestätigte dies unlängst. Media Markt ist seit dem Jahre 1991 auf dem italienischen Markt präsent, derzeit gibt es 62 Geschäfte.

Media Markt ist die größte Elektronik Fachartikelkette Europas. Auch in Österreich gibt es bereits 23 Geschäfte.

Bleibt zu hoffen, dass Media Markt bei der Eröffnung einer Niederlassung in Bozen den sprachlichen Umständen des Landes Rechnung trägt und alle Artikel mit mindestens zwei- bzw. mehrsprachigen Beschreibungen verkaufen wird. Auch bei der Personaleinstellung sollen Sprachkenntnisse in beiden Landessprachen vorausgesetzt werden.

Dann wünscht die SÜD-TIROLER FREIHEIT der „Media Markt“ viel Erfolg in Bozen!

Roland Lang
Leitungsmitglied der SÜD-TIROLER FREIHEIT

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT kandidiert in Taufers im Münstertal
Der Taschen-Mussolini – Die Rückkehr des Duce in Italiens Gesellschaft – Video online

Das könnte dich auch interessieren

Menü