Archiv

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT kandidiert in Kurtatsch – 8 Kandidaten stellen sich der Wahl

Allgemein, Archiv

Wie bereits in den vergangenen Jahren möchte die SÜD-TIROLER FREIHEIT auch in der kommenden Legislatur in der Gemeindestube von Kurtatsch vertreten sein. Gemeinderätin Johanna Fischer und der Gemeinderat Helmut Gschnell stellen sich wieder der Wahl am 16. Mai, ebenso wie Stefan Gruber (Kandidat der Freiheitlichen), die ehemalige Gemeinderätin Rosa Klotz Kofler, Heinrich Sanoll, Christian Pomella, Thomas Orian und Ursus Peer.

In der zu Ende gehenden Amtperiode haben die drei Räte der SÜD-TIROLER
FREIHEIT  stets Wert auf fachliche Kompetenz und gute Zusammenarbeit
gelegt. Der eingeschlagene Weg der konstruktiven Kritik soll weiter
gegangen werden.

Einige Schwerpunkte der Kandidatinnen und Kandidaten sind die Bewahrung
der Heimat, die Pflege der eigenen Kultur, Nein zur
Zersiedelungspolitik, Ja zu einer intakten Umwelt, Erhalt des
landwirtschaftlichen Charakters von Kurtasch, sanfte Weiterentwicklung
der Wirtschaft und selbstverständlich auch die Förderung des
Vereinswesens als wichtige Stütze der Dorfgemeinschaft.

Helmut Gschnell
SÜD-TIROLER FREIHEIT – Kurtatsch


v.l.n.r. Ursus Peer, Rosa Klotz Kofler, Christian Pomella, Johanna Fischer, Stefan Gruber, Thomas Orian, Heinrich Sanoll und Helmut Gschnell

Archiv
Die SÜD-TIROLER FREIHEIT kandidiert in Hafling
SÜD-TIROLER FREIHEIT kandidiert in Schenna

Das könnte dich auch interessieren