Archiv

SÜD-TIROLER FREIHEIT „gratuliert“ Heinz Fischer

Allgemein, Archiv

Im Namen der SÜD-TIROLER FREIHEIT gratuliert Leitungsmitglied Roland Lang Bundespräsident Heinz Fischer zur Wiederwahl als Bundespräsident unseres Vaterlandes Österreich. Ohne aber auf die Aussagen von Herrn Fischer in Bezug auf das Selbstbestimmungsrecht der Südtiroler eingehen zu wollen, empfehlen wir dem Bundespräsidenten eindringlich ein Studium der Menschenrechtspakte und der UNO-Grundsätze, die klar und deutlich jede Art der Fremdbestimmung ablehnen. Es bleibt uns Tirolern die Hoffnung, dass auch der Herr Bundespräsident das Selbstbestimmungsrecht und die Freiheit Süd-Tirols in Zukunft höher schätzt als die Handelsbeziehungen und Geschäfte mit Italien.

Die schwache Wahlbeteiligung von nur etwa 50% zeigt, dass das
wertvollste Instrument der Menschheit, die Demokratie und das freie
Wahlrecht den Bürgern wieder bewusster und näher gebracht werden muss.
Denn ohne Wähler stirbt die Demokratie.
 
Roland Lang
Leitungsmitglied der SÜD-TIROLER FREIHEIT

36. Bundesversammlung des Südtiroler Heimatbundes – Resolution zu den Gemeinderatswahlen
SÜD-TIROLER FREIHEIT kandidiert in Niederdorf – 7 Kandidaten stellen sich der Wahl

Das könnte dich auch interessieren