Archiv

Kommission Schilderstreit

Allgemein, Archiv

Weil es im Schilderstreit laut Landeshauptmann Luis Durnwalder ja keine Verlierer und keine Gewinner gibt, es jedoch aber durch eine vierköpfige Kommission zu einer Pattsituation kommen könnte, würde ich, um Durnwalders Werk glorreich zu vollenden, zu den staatlichen Vertretern, Frau Michaela Biancofiore, und einen der drei Herren Alessandro Urzì, Giorgio Holzmann oder Donato Seppi für die Besetzung der Kommission empfehlen.

Einigkeit wäre sicher, genauso sicher wie Radlsee auch weiterhin Radlsee heißen würde.

Manfred Oberhofer, Eppan

Archiv
Zweisprachigkeit bei Lebensmitteletikettierung: Nur deutsch strafbar – Nur italienisch richtig?!
Heute vor 90 Jahren in den Zeitungen

Das könnte dich auch interessieren