Archiv

Am 24. Oktober 1925 verboten die Faschisten den Gebrauch der deutschen Ortsnamen

Allgemein, Archiv


Am 24. Oktober 1925 verboten die Faschisten den Gebrauch der deutschen Ortsnamen in der Berichterstattung. Seither haben nur mehr die pseudoitalienischen Ortsnamen alleinige amtliche Gültigkeit. Höchste Zeit, reinen Tisch zu machen!

Archiv
Innichner Krankenhaus: Aufruf zur Teilnahme an Kundgebung
Eva Klotz bei Kundgebung für den Erhalt des Innichner Krankenhauses

Das könnte dich auch interessieren