Archiv

Ewige Selbsttäuschung oder bewusste Irreführung?

Allgemein, Archiv

Junge Europaregion- Tirol gegründet- mit dieser Schlagzeile macht die Junge SVP auf sich aufmerksam. Was soll man davon halten, wenn der Dreierlandtag gerade am Vortag großartig demonstriert hat, wie die Trentiner Abgeordneten als Partner die Bewerbung für olympische Winterspiele 2022 versenkt haben? Zukunft als Zielvorgabe? 

Eine der Zielvorgaben (Winterolympiade 2022) ist also schon geplatzt, und mit Schlagworten wie „zusammengehört was sich versteht“, kann man so wirklich nicht punkten und noch weniger bewegen, außer die Lachmuskeln.

In diesem Staat hat weder eine Europaregion Chancen, noch die Autonome Provinz Bozen eine gesicherte Zukunft. Wenn das die Südtiroler seit der „Befreiung durch Italien“ immer noch nicht kapiert haben, werden 2012 die 400.000 Alpini dies machtvoll demonstrieren, selbstverständlich mit freundlicher Unterstützung der Südtiroler Landesregierung. Auf Luftschlösser zu bauen ist Energieverschwendung, Zeitvergeudung und ein weiterer Schritt hin zur Zielvorgabe aller Italiener, nicht nur hierzulande, eben die Assimilierung und Italianisierung voranzutreiben, (Relikte, Ortsnamen, Wegweiser, Schutzhütten, Kulturamt Bozen usw.).

Nun, Totgesagte (Zeller zur dynamischen Autonomie) leben bekanntlich länger, aber sie überleben nicht!

Ivo Hechensteiner

OERNEN

Archiv
Alpiniaufmarsch: Zwei Tage „Bolzano italianissima“ kosten 3 Millionen Euro
Keine Feigenblatt-Sonderkommission zur Toponomastik

Das könnte dich auch interessieren