Archiv

Beschlussantrag zur Entfernung faschistischer Denkmäler und Symbole eingebracht

Allgemein, Anträge, Archiv, Landtag

LANA – Gemeinderat Richard Andergassen hat am 20. April 2011 einen Beschlussantrag zur Entfernung faschistischer Denkmäler und Symbole hinterlegt. Der Beschlussantrag wird voraussichtlich bei der nächsten Gemeinderatssitzung, die am 11. Mai 2011 stattfindet, zur Abstimmung kommen. Mit diesem Beschluss des Lananer Gemeinderates soll die Südtiroler Landesregierung dazu aufgefordert werden, die faschistische Säule beim Kreisel in der Meraner-Straße/Max-Valier-Straße wieder zu entfernen.

Gemeinderat Richard Andergassen verweist auf den Umstand, dass der
Südtiroler Landesregierung mit dem Bondi-Abkommen die Kompetenz über die
faschistischen Relikte übertragen worden ist, zudem stehe die 
faschistische Säule in Lana sogar auf Landesgrund. Einer Entfernung
stehe daher nichts mehr im Wege.

Richard Andergassen
Gemeinderat der SÜD-TIROLER FREIHEIT in Lana

Archiv, Beschlussantrag
Mussolini-Relief am Bozner Finanzamt: Stellungnahme des Südtiroler Heimatbundes (SHB)
Plastik, Blech und Faschismus für Hinweisschilder: Keine gewachsene Ortsnamen und einheimisches Holz

Das könnte dich auch interessieren