Archiv

Verein „Kaufleute Aktiv E.V. Meran“: Untersuchungsausschuss wäre dringend notwendig gewesen

Allgemein, Archiv

Die Meraner Gemeinderätin der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Reinhild Campidell, bedauert, dass die (SVP-)Mehrheit im Meraner Gemeinderat die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zum Fall „Kaufleute Aktiv“ abgelehnt hat. Angesicht der nun vorgelegten Dokumente stellt es sich heraus, dass es doch sinnvoll gewesen wäre, die Angelegenheit in einer Untersuchungskommission zu überprüfen.

Reinhild Campidell weist gleichzeitig darauf hin, dass der Verein
„Kaufleute Aktiv E.V. Meran“ nicht nur von der Gemeinde Meran, sondern
in den vergangen 5 Jahren zusätzlich mit jährlichen 10.000,00 Euro vom
Land Süd-Tirol (Abt. 35 – Handwerk, Industrie und Handel) bezuschusst
worden ist.

Es muss somit im Interesse der Stadt- und Landesverwaltung liegen, die
Vorfälle aufzuklären. Gerade eine Untersuchungskommission hätte dazu die
Möglichkeit geboten und Offenheit garantiert. Die Ablehnung einer
solchen Kommission hat einen bitteren Beigeschmack hinterlassen!

Reinhild Campidell

Meraner Gemeinderätin der SÜD-TIROLER FREIHEIT

,
Eva Klotz wird heute 60! Alles Gute wünscht die SÜD-TIROLER FREIHEIT!
Heute (6. Juni) 20.20 Uhr – Diskussionssendung "Am Runden Tisch" im Sender Bozen über die Feuernacht

Das könnte dich auch interessieren

Menü