Archiv

Bondi-Brief: Ein einziges Täuschungsmanöver!

Allgemein, Archiv

Die Landtagsabgeordneten der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT, Eva Klotz und Sven Knoll, werfen LH Durnwalder vor, die Öffentlichkeit über die Bedeutung des Bondi- Briefes getäuscht und hinters Licht geführt zu haben. Es sei an die Schlagzeilen im Jänner 2011 erinnert: „Duce- Relief wird entfernt“, „Das ist ein schöner Tag für unsere Heimat“, Provinz kann Relief selbst entfernen“ hieß es da! 

Jetzt gibt LH Durnwalder zu, dass es sogar für die Anbringung einer Glasscheibe eine schriftliche Zusage von Rom braucht! Eva Klotz und Sven Knoll stellen fest, dass der ganze Jubel über den Bondi-Brief daher nichts anderes als ein Propaganda-Akt der SVP und des Landeshauptmann war!

L.- Abg. Dr. Eva Klotz

L.- Abg. Sven Knoll

08. Juni 2011

, ,
Eigenständige Vertretung Süd-Tirols in der OSZE – Antrag der SÜD-TIROLER FREIHEIT angenommen
TV-Diskussion "Am Runden Tisch" zum Thema "Feuernacht" jetzt online

Das könnte dich auch interessieren