Archiv

50 Jahre Feuernacht: Wortgottesdienst und Totengedenken

Allgemein, Archiv

Am Samstag, dem 11. Juni 2011, jährt sich zum 50. Mal der Tag, der als die Feuernacht in die Geschichte Tirols eingegangen ist.
Dabei denken wir an alle Tirolerinnen und Tiroler, die sich für die Freiheit ihrer Heimat eingesetzt haben:
vor allem an Sepp Kerschbaumer
und seine engsten Mitstreiter Anton Gostner, Kurt Welser
sowie an die Schützen Franz Höfler, Luis Amplatz und Jörg Klotz
Sie alle haben für die Heimat gelitten und für die Freiheit ihr Leben geopfert. Ihr Ziel war die Freiheit und Einheit Tirols.
Lassen wir nicht zu, dass ihre Opfer vergessen werden.

Zu diesem Anlass werden am Samstag, dem 11. Juni 2011, um 18.45 Uhr am Sepp-Kerschbaumer-Gedenkstein in Frangart
ein Wortgottesdienst und ein Totengedenken abgehalten.

An dieser Gedenkfeier teilzunehmen, laden wir alle Tiroler, denen die Erinnerung an den Opfertod dieser Landsleute
für die politische Freiheit unserer Heimat am Herzen liegt, herzlich ein!

T i r o l , den 10. Juni 2011

Der Südtiroler Heimatbund

Der Südtiroler Schützenbund

Die Gedenkfeier findet bei jeder Witterung statt.

Archiv
50 Jahre Feuernacht – Plakat-Aktion "Unvergessen" – Gedenken an die Helden von 1961
Zum Zeichen des Gedenkens: Brennende Kerze ins Fenster stellen!

Das könnte dich auch interessieren