Archiv

Beerdigung Otto von Habsburg

Allgemein, Archiv

Anlässlich der morgigen Beisetzung des österreichischen Thronfolgers Otto von Habsburg würdigt die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT seine Verdienste für die Einheit Europas und seinen unermüdlichen Einsatz für das Selbstbestimmungsrecht. In Vertretung der SÜD-TIROLER FREIHEIT wird L.- Abg. Sven Knoll an der Beerdigung in Wien teilnehmen.

Otto von Habsburg war stets ein Visionär, der nicht nur gegen das Nazi- Regime kämpfte, sondern auch in Zeiten, in der die Trennung Europas durch den eisernen Vorhang unüberwindbar schien, unter Beweis stellte, dass Grenzen bedeutungslos werden, wenn diese vom Volk nicht mehr akzeptiert werden.
Beispielhaft dafür ist die Organisation des Picknicks an der ungarischen Grenze, welches nicht nur vielen Bürgern der DDR die Flucht ermöglichte, sondern auch als Auftakt einer neuen, grenzenlosen Epoche zwischen Ost und West verstanden werden kann.
Mit Otto von Habsburg verliert Süd- Tirol nicht nur eine direkte Verbindung zu jener Zeit, als Süd- Tirol noch zu Österreich gehörte, sondern auch einen Freund unseres Landes, für den das Selbstbestimmungsrecht stets unverzichtbar war.

L.- Abg. Sven Knoll  

,
Bündnis Taufers2010 – Der totale Ausverkauf ist besiegelt!
Südtirols Grüne befassen sich mit Selbstbestimmung- jetzt Loslösung von Rom kein „Fiasko“ mehr?

Das könnte dich auch interessieren