Archiv

Armes autonomiegbegrenztes Süd-Tirol

Allgemein, Archiv

Es ist ein echtes Blut- und Tränenpaket, das Sparpaket Berlusconis. Wie vorauszusehen, wird dieses wiederum die Schwächsten treffen und von denen wirklich Blut und Tränen abverlangen. Die großen Fische mit 90.000 Euro Einkommen aufwärts haben nichts zu befürchten- wie sollten sie auch, sitzen diese ja an den Schalthebeln des Staates.

Sollte dieses (Schein)Paket durchgehen, bleibt nach einer eventuellen Konsolidierung des Staatshaushaltes die ungeheuerliche Verschuldung immer noch offen, wo Generationen noch daran bluten werden.

Das bankrotte Flaggschiff Italien hat beängstigende Schlagseite, da ist es schon tröstlich, wenn der Landeshauptmann meint, dann gehen wir eben in der 1. Klasse unter. Schöner könnte man die Treue zu Autonomie und Italien nicht unter Beweis stellen!

Nun, Grenzverschiebungen sind auch für Achammer nur Wunschträume, also dann schon lieber heldenhaft mit Italien im Mafiasumpf absaufen.
Bleibt noch die sogenannte Vollautonomie, diesen alten Hut aufzufrischen ist und bleibt die größte Utopie, die man dem Wählervolk jemals aufgetischt hat. Dazu passt ein Grenzspruch für unsere Euro- Grenzenpolitiker:

Unbegrenzt eingegrenzt, grenzenlos ausgegrenzt, abgegrenztes autonomiebegrenztes Grenzlandmodell Süd- Tirol.

GR Ivo Hechensteiner
St. Pauls

Archiv
Magie der Freiheit – gemeinsam Südtirols Zukunft gestalten!
Einschreibungen an Süd-Tiroler Schulen

Das könnte dich auch interessieren