Archiv

Gsies: SÜD-TIROLER FREIHEIT begrüßt Ergebnis der Bürgerbefragung

Allgemein, Archiv

Gsies – Der Gemeinderat der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Johann Schuster, begrüßt das Ergebnis der Bürgerbefragung in den Gsieser Fraktionen St. Martin und St. Magdalena. Die große Mehrheit hat sich gegen die Errichtung eines Mobilfunk-Umsetzers ausgesprochen, dies muss nun Auftrag und Verpflichtung für die Gemeindepolitik sein.

Die Gemeindeverwaltung ist nun aufgerufen, alles daran setzen, dass kein weiterer Umsetzer gegen den Willen der Bevölkerung errichtet wird, so Schuster.

Kritik übt Johann Schuster am SVP-Ortsobmann von St. Magdalena, der sich für einen weiteren Mobilfunk-Umsetzer besonders stark gemacht hatte. Umso mehr ist zu begrüßen, dass die Bürgerinnen von St. Martin und St. Magdalena frei ihre Entscheidung getroffen haben.

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT gratuliert den Initiatoren der Bürgerbefragung zu ihrem Erfolg.

Johann Schuster
Gemeinderat der SÜD-TIROLER FREIHEIT in Gsies

Pürgstaller: Alpini sind „liebe Gäste“
Gemeinderat Gsies macht sich heimisch-traditionellen Baustil zur Auflage

Das könnte dich auch interessieren

Menü