Archiv

Familien in Bozen wird Stadtflucht empfohlen!

Allgemein, Archiv

Die Sprecherin der Arbeitsgruppe Frauen der SÜD-TIROLER FREIHEIT, Barbara Klotz, empfiehlt allen verantwortungsbewussten Familien, mit ihren Müttern aus dem Bozner Talkessel zu flüchten, um der Alpini- Invasion zu entgehen. Um den Muttertag angemessen und in Ruhe zu feiern, rät die SÜD-TIROLER
FREIHEIT zu einem verlängertes Wochenende in Innsbruck, Lienz oder am
Gardasee. 

In Ruhe einzukaufen und gemütlich zum Muttertag essen zu gehen, wird durch die nationalistische grün-weis-rote Zwangsbeglückung unmöglich gemacht, die Stadtbewohner werden regelrecht eingesperrt.

Den Verantwortlichen sei klar gesagt, dass viele tausend Süd-Tiroler sich ihre Freiheit nicht beschneiden lassen wollen.

Barbara Klotz  
Sprecherin der Arbeitsgruppe Frauen

Alpini: Zwei Mal Libyen
Alpini Treffen: Kulturpolitische Prostitution

Das könnte dich auch interessieren