Archiv

Wieder faschistisches Konzert in Südtirol- Casapound Italia BZ stellt Sitz zur Verfügung

Allgemein, Archiv

Am 27. Oktober findet zum wiederholten Male ein Konzert italienischer Neofaschisten in Leifers statt. Von der Justiz anscheinend völlig unbehelligt und von der Politik toleriert, verbreiten rechtsradikale Bands dabei ihre gewaltbereite und menschenverachtende Ideologie. Jeder Antifaschist und Demokrat, so Roland Lang von der SÜD-TIROLER FREIHEIT, muss diese faschistischen Umtriebe, die der Jugend mit Musik und Konzerten rechtsextreme Ideologie einimpfen wollen, aufs Schärfste verurteilen. 

Beim Konzert in St. Jakob/ Leifers am Südtiroler Sitz von Casapound treten namhafte neofaschistische Bands wie NO PRISONER auf, die in ihren Liedtexten dazu aufrufen „allzeit zum Kampf bereit zu sein“. Die Band „Blind Justice“ spielte 2010 gemeinsam mit mehreren Neonazi-Bands bei einem von “Blood and Honour Vlaanderen” organisierten Konzert. Dies unterstreicht einmal mehr die offen neonazistische Orientierung der Band. Neben „Blind Justice“ traten damals die Bands „Temnozor“, „Libertin“ (Deutschland), Strijdgeest (NSBM, Niederlande) und „Project Chaos“ auf.

Unterstützt wird das Konzert in Leifers von folgenden eindeutig neofaschistischen Organisationen:

RBN (RADIO BANDIERA NERA), ein rechtsgerichteter Online- Radiosender

BLACK SHIRTS RECORDS – (Schwarzhemden) auf deren Homepage findet sich bereits auf der Startseite das Bild marschierender Faschisten. (http://www.blackshirts.altervista.org/)

Es ist erschreckend, dass sich in Südtirol immer mehr zum Zentrum einer neofaschistischen Jugend(un)kultur entwickelt und weder die Quästur noch das italienische Kulturassessorat unter Tomasini diesem Treiben etwas entgegensetzt. Es ist dies eine grobe Unterlassung, für deren nicht abzusehende Folgen die regierenden Politiker durch ihre Untätigkeit im hohen Maße mitverantwortlich sind.
 
Roland Lang
Leitungsmitglied der SÜD-TIROLER FREIHEIT

Bilder in der Datei:
Das Plakat zum faschistischen Konzert
Das Plakat von “Blood and Honour Vlaanderen” mit Anführung der Band “”Blind Justice”
Der Sitz von Casapound in St. Jakob/ Leifers, wo das Konzert stattfinden wird

Haushalt 2013: Durnwalder – Diktatur wird unerträglich!
SVP fortgesetzt wortbrüchig – Sie hat nicht den Willen und die Kraft für das „Los von ROM“

Das könnte dich auch interessieren