Archiv

Südtiroler Heimatbund gratuliert Prof. DDr. Olt zur Ehrendoktorwürde der Universität Budapest

Allgemein, Archiv

In einem Brief hat der Südtiroler Heimatbund dem profunden Südtirolkenner und hochausgezeichneten Journalisten Prof. DDr. Reihard Olt zur Ernennung zum Professor Honoris causa der Universität Eötvös Loránd-Universität (ELTE) in Budapest gratuliert.

An Herrn
Prof. DDr. h.c. Reinhard Olt
HonProf. Eötvös Loránd Universität Budapest (ELTE)
Gastprofessor an der Andrássy Gyula Deutschsprachige Universität Budapest (AUB)
Breitenfurter Str. 378/3/42

A-1230 Wien

Sehr geehrter Herr Prof. DDr. Reinhard Olt!

Im Namen des Südtiroler Heimatbundes und wohl auch vieler anderer Südtiroler darf ich Ihnen zu ihrer Ernennung zum Doctor honoris causa der Eötvös-Loránd-Universität in Budapest herzlichst gratulieren.
Die Ihnen in feierlicher Form bei einer Festsitzung des Universitätssenats am 9. November dieses Jahres verliehene Ehrendoktorwürde zeichnet einen Menschen aus, dem die Anliegen von Volksgruppen, Minderheiten und  die Menschenrechte immer und überall in seinem schaffensreichen Arbeiten als Journalist und Sprachforscher begleitet hat.

Mit dieser hohen Auszeichnung Ihrer Arbeit, dem  bereits 2009 der Verdienstorden des Landes Südtirol, 2008 in Graz der Inge-Morath-Preis für Wissenschaftspublizistik, 2004 Erstträger des Journalistenpreises „Otto von Habsburg“ sowie der Journalistenpreis Ernest Hemingway der Region Friaul/Julisch-Venetien 1988, der Adlerorden des Landes Tirol 1991, im Jahr 2003 der Leopold-Kunschak-Preis vorausgingen, wurden Sie ihres Einsatzes wegen auch vom  Bundespräsidenten unseres Vaterlandes Österreich zum Tragen des  Ehrentitels Professor ernannt.

An dieser Stelle sei Ihnen, Herr Professor Doctor honoris causa Reinhard Olt, auch vielmals     für Ihren Einsatz für Südtirol und die Südtiroler gedankt. Sehr oft waren Sie es, der in Berichten und Reportagen offen und fachlich kompetent unsere Anliegen als Tiroler Minderheit verteidigten. Dafür ein Tiroler Vergeltsgott!

Südtirol, den 29.11.2012

Für den Südtiroler Heimatbund
Roland Lang

Die Rechung für den Größenwahn
Diesen Samstag, 01.12.2012, in Bruneck!

Das könnte dich auch interessieren