Archiv

Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT zum Jahreswechsel 2012/2013

Allgemein, Archiv

Die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT wünscht allen einen guten Jahreswechsel und viel Segen im neuen Jahr! Sie ermuntert die Südtiroler angesichts zunehmender Schwierigkeiten und Probleme in allen Lebensbereichen zu Mut und Teilhabe an wichtigen anstehenden Entscheidungen. Wer das Geschehen aufmerksam verfolgt und mit dem eigenen Kopf denkt, wird auch von seinem Recht der Mitbestimmung selbstbewusst Gebrauch machen!

Sie erinnert besonders eingedenk der Naturkatastrophen in Pfitsch und im
Gadertal an die Tugenden der Hilfsbereitschaft, Bescheidenheit und
Zufriedenheit und warnt vor Raubbau an der Natur, vor Größenwahn und
Maßlosigkeit!

Sie dankt allen ehrenamtlich Tätigen, allen, die in
Natur-, Kultur- und Heimat- Pflege sowie in anderen Bereichen ihren
Einsatz bringen, ohne nach eigenem Gewinn zu trachten und die dazu
beitragen, dass unser Land lebens- und liebenswert bleibt!

Für die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT

Werner Thaler
Leitungsmitglied der
SÜD-TIROLER FREIHEIT

Eva Klotz und Sven Knoll
Landtagsabgeordnete der SÜD-TIROLER FREIHEIT

, , ,
Lösung für Rai Sender Bozen
Sigmundskroner Straße weiterhin Baustelle: Ende der Arbeiten nicht in Aussicht

Das könnte dich auch interessieren