Archiv

Fragestunde Jänner 2013: Lärmbelästigung durch Disco- Bus- Nutzer in Prad/Vinschgau

Allgemein, Archiv, Bezirke, Vinschgau

Bei LR Widmann wurde von Anrainern der Hauptstrasse Prad/ Stilfserjoch Richtung Stilfs schriftlich über Lärmbelästigung durch die Besucher der Disco Ladum geklagt. Von ca. 23 Uhr bis 4 Uhr Morgens pendeln Disco – Besucher lautstark von Prad Hauptplatz zur ungefähr 600 m entfernten Disco Ladum. 

In letzter Zeit hat es auch Sachbeschädigungen an Gärten, Hausmauern und Fahrraddiebstähle  gegeben. Auch die Gemeinde Prad ist von Schmierereien nicht verschont geblieben.

Für dieses Problem gäbe es eine einfache Lösung: Die Disco- Pendler-  Busse könnten direkt vor der Disco Ladum halten. Der Fußmarsch der Besucher  entlang der Hauptstraße würde wegfallen, die Lärmbelästigung und Beschädigungen entlang dieser Strecke würden um 90% reduziert. Mit den Restlichen 10% könnte man leben, heißt es.

Da die Leute bis heute keine Antwort auf ihre Klagen bekommen haben, die Frage, ob LR Widmann genannten Vorschlag umsetzen lässt oder nicht.

Wenn nein, warum nicht?
 
L.-Abg. Eva Klotz                   L.-Abg. Sven Knoll                
                         

SÜD-TIROLER FREIHEIT- Freies Bündnis für Tirol

, , ,
Parlamentswahlen: SVP-Pakteleien mit Rom schaden Süd-Tirol
Zusammenführung der Tiroler Landesteile: Gesamt-Tiroler Sportveranstaltungen

Das könnte dich auch interessieren

Menü