Archiv

Landtagswahl 2013: Kandidatenvorstellung im Bezirk Vinschgau

Allgemein, Archiv, Bezirke, Vinschgau

Eyrs – Am Montagabend hat die SÜD-TIROLER FREIHEIT im Rahmen einer Pressekonferenz ihre Kandidatin und Kandidaten aus dem Vinschgau für die Landtagswahl 2013 vorgestellt. Neben den Medienvertreterinnen und Medienvertretern waren auch einige Mitglieder der Bezirksgruppe mit anwesend. Im Bezirk Vinschgau umfasst die Liste der SÜD-TIROLER FREIHEIT eine Kandidatin, Sieglinde Stocker Gander, und drei Kandidaten, nämlich Benjamin Pixner, Dr. Alfred Theiner und Dietmar Rainer.

Bevor die einzelnen Kandidaten sich vorstellten und ihre persönlichen Themen bzw. Anliegen präsentierten, erläuterte der Spitzenkandidat für den Bezirk, Benjamin Pixner, kurz den Aufbau und das Entstehen der aktiv arbeitenden Bezirksgruppe seit der Gründung der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT im Jahr 2007. Bei der Strukturierung im Bezirk selbst waren die erfolgreichen Gemeinderatswahlen 2010 und die Gründungen der Ortsgruppen Prad am Stilfserjoch und Schlanders ausschlaggebend.

Die Bewegung hat bereits in jeder Ortschaft einen Ortssprecher, gemeinsam bilden die Ortssprecher mit dem 10-köpfigen Bezirksausschuss die Bezirksgruppe. Aus der gingen auch die vier Landtagskandidaten/in hervor.

Die Kandidaten im Einzelnen:

– Co-Landesjugendsprecher und Gemeinderat Benjamin Pixner aus Kastelbell/Tschars, 23 Jahre, Koch/Metzger
Da Benjamin Pixner nicht nur von der Bezirksgruppe sondern auch von der Landesjugendgruppe zum Spitzenkandidat bzw. zum Mitglied der Kerngruppe für die Landtagswahlen gewählt wurde, gibt es reale Chancen, endlich einen Vinschger Oppositionellen in den Landtag zu bekommen. Dies jedoch hängt schlussendlich vom Wahlverhalten der Wählerinnen und Wähler ab.
Jugend (Jugendarbeitslosigkeit, Wahlrecht ab dem 16. Lebensjahr, Erhalt des Nachtlebens, leistbares Wohnen), Ehrenamt, Tradition und Brauchtum sind Themen, für die er sich stark macht.

– Sieglinde Stocker Gander aus Prad am Stilfserjoch, 44 Jahre, Krankenpflegerin
„Wie wäre es, wenn wir unsere Politik wieder selbst in die Hand nehmen könnten?
Sind wir bereit, Verantwortung zu tragen, um die Zügel selbst in die Hand zu nehmen?
Brauchen wir Rom? Brauchen wir die Politik Italiens? Was ist unsere Alternative? Selbstbestimmung!“ so die Mutter von drei Kindern.
Sieglinde Stocker Gander steht für eine ehrliche Politik und setzt sich für das Sozialsystem, Familiensystem und Gesundheitssystem ein.

– Bezirkssprecher und Gemeinderat Dr. Alfred Theiner aus Prad am Stilfserjoch, 37 Jahre, Tierarzt
Dr. Alfred Theiner kandidiere für die Süd-Tiroler Freiheit, weil ihm die Volkstumspolitik sehr am Herzen liegt. Sein größtes politisches Ziel ist die SELBSTBESTIMMUNG für Süd-Tirol, denn mit der Selbstbestimmung hat Süd-Tirol die Möglichkeit, die eigene Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. „Es muss uns allen bewusst sein, dass wir sehr viele Probleme nicht hätten, wenn wir nicht bei diesem Staat wären. Die Selbstbestimmung kann auch Italien nicht verhindern, wir Süd-Tiroler müssen sie allerdings vehement einfordern.“ So der freiberufliche Tierarzt.
Zu seinen Anliegen gehört auch die Wirtschaft, Sport und Steuerhoheit.

– Gemeinderat Dietmar Rainer aus Naturns, 28 Jahre, Elektrotechniker
Mit dem Einzug in den Gemeinderat gewann Dietmar Rainer mehr Selbstvertrauen und Sicherheit, sodass er seinen Weg festigen konnte und heute mit der Kandidatur bei den Landtagswahlen einen weiteren Schritt wagen möchte. Er verbindet Politik mit seinem Beruf und wird somit das Thema rund um die Energie aufgreifen und vertreten.
Die Förderung der Zusammenarbeit aller Tiroler Landesteile, die Einwanderung und die volle Zuständigkeit im Spielhallengesetz sind seine bevorzugten Themen.

Süd-Tirol gehört nicht der SVP und wenn wir wirklich am System Süd-Tirol etwas ändern wollen, dann müssen wir die SÜD-TIROLER FREIHEIT wählen, denn sie steht wie keine andere politische Organisation für Geradlinigkeit und Ehrlichkeit in der Politik.

Die Kandidaten für den Bezirk Vinschgau

Benjamin Pixner
Dr. Alfred Theiner
Sieglinde Stocker Gander
Dietmar Rainer

, , , ,
Junge SÜD-TIROLER FREIHEIT fordert Wahlrecht ab 16!
Wahlprogramm der SÜD-TIROLER FREIHEIT – Mitglieder können ihre Ideen einbauen!

Das könnte dich auch interessieren