Archiv

Der venezianische Löwe ist erwacht: Busfahrt am 25. April zum Markusfest in Venedig

Allgemein, Archiv

Lange Zeit hielt sich ein großes Desinteresse der Venezianer an der eigenen Vergangenheit und einhergehend an der Selbstständigkeit. Das Test-Referendum in Venetien ist daher mehr als nur ein Propagandaerfolg für die Separatisten in Norditalien. Mehr als zwei Millionen Bewohner Venetiens haben sich jetzt für die Abspaltung der Region ausgesprochen. Die Organisatoren (plebiscito.eu) fordern daher zu Recht ein gesetzlich bindendes Referendum.

Die Befürworter berufen sich auf das historische Vorbild der Venezianischen Republik, ein wirtschaftlich und kulturell bedeutendes Handelszentrum mit der Lagunenstadt Venedig als Handelszentrum, das erst 1797 von Napoleon zu Fall gebracht wurde.  Auf den verschiedenen Internetplattformen liefern sich Unabhängigkeitsverfechter hitzige Debatten mit Italienern aus anderen Landesteilen, die das Vorhaben schlichtweg als „kompletten Wahnsinn“ kritisieren.

Eine gute Gelegenheit um sich selbst ein Bild vor Ort machen zu können, bietet sich deshalb am Freitag 25.April. Die SÜD-TIROLER FREIHEIT organisiert anlässlich der Feierlichkeiten zu Ehren des Stadtpatrons Venedigs, dem hl. Markus, eine Busfahrt (38 € Kostenbeitrag für Fahrt). Die Teilnahme, mit Familie und/oder Freunden, folgt einer über die Jahrhunderte bestehende, wechselvolle Beziehung zwischen der Grafschaft Tirol und der Republik Venedig. Auf dem Weg und im Willen zur Freiheit können sich unsere beiden Völker begleiten.

Der vorläufige Programmablauf:

10.00 Uhr Abfahrt ab Meran Praderplatz

10.30 Uhr Zusteigmöglichkeit Autobahneinfahrt Bozen

13.30 Uhr Ankunft Venedig (freie Zeitgestaltung bis 16.00 Uhr)

16.00 Uhr Beginn der Kundgebung

18.00 Uhr Ende der Kundgebung

18.30 Uhr Rückfahrt mit Ankunft gegen 22.00 Uhr

Für weitere Informationen und zur Anmeldung steht Dietmar Weithaler unter der Rufnummer 333-9558684 oder über E-Mail dietmarweithaler@yahoo.de   gerne zur Verfügung.

,
Geschmackloses Plakat von „Italia die Valori“
Abschaffung des Regierungskommissariats: Landtag genehmigt Beschlussantrag der SÜD-TIROLER FREIHEIT

Das könnte dich auch interessieren