Archiv

Für ein Grundeinkommen

Allgemein, Archiv

Ich stehe für ein Grundeinkommen, damit die Menschen nicht mehr von Existenzängsten geplagt werden. Mit einem Grundeinkommen könnte ein beträchtlicher Teil der Menschen einer Arbeit nachgehen, die sie wirklich erfüllt.

Mein Vorschlag wären ca. 500€. Das bedeutet nicht, dass die Menschen nicht mehr arbeiten müssten, ganz im Gegenteil, es würde den Bürgern erlauben, sich ohne finanziellen Druck weiterzuentwickeln. Sie könnten es für Fortbildungs- Kurse oder Ausbildung verwenden, die sonst nicht möglich wären.

Sehr viele Menschen können am Leben gar nicht mehr teilnehmen, da es ihnen an Geld mangelt.

Menschen mit geringerem Einkommen verarmen geistig, ökonomisch, emotional, kulturell sowie physisch, und haben ein höheres Risiko, zu erkranken. Setzen wir daher die Gelder vernünftig für mehr Lebensqualität und Gesundheit unserer Bürger ein!

Roswitha Hattinger

Achammer neuer SVP-Obmann: JUNGE SÜD-TIROLER FREIHEIT gratuliert!
Erwerbslosigkeit

Das könnte dich auch interessieren