Archiv

Aktuelle Fragestunde Juni 2014: Einbehaltung von Rentenbeiträgen

Allgemein, Anfragen, Archiv, Landtag

Medienberichten musste entnommen werden, dass das italienische Renteninstitut in diesen Tagen vielen Pensionisten einfach einen Teil ihrer Renten nicht ausbezahlt, um damit angeblich zu hohe Auszahlungen auszugleichen, die vor etwa 10 Jahren entstanden sind. Für viele Pensionisten, die auf diese Maßnahme nicht vorbereitet waren und das Geld im guten Glauben ja bereits ausgegeben haben, bedeutet dieses Vorgehen eine Existenzbedrohung.

Hiezu ergeben sich folgende Fragen:

1)   Wie viele Pensionisten sind von dieser Maßnahme in Süd-Tirol betroffen?

2)   Welchem Umstand ist die Fehlberechnung der Renten geschuldet?

3)   Ist es rechtmäßig, Pensionisten einfach einen Teil ihrer Renten nicht auszubezahlen, wenn sie keine Schuld tragen?

L.-Abg. Sven Knoll

L.-Abg. Eva Klotz

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Untenstehend die Anfrage als pdf-Datei:

Lesen Sie hier die Antwort.

Liesen Sie hier die Replik des Einbringers.

, , , ,
Aktuelle Fragestunde Juni 2014: Reihung der Ortsnamen auf Straßenschildern der MEBO
Beschlussantrag: Beistand für geschädigte Rentner

Das könnte dich auch interessieren