Archiv

Kfz-Hauptuntersuchung von Neuwagen: Frist von vier auf sechs Jahre ausdehnen!

Allgemein, Anträge, Archiv, Landtag

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Bernhard Zimmerhofer, fordert in einem Begehrensantrag die Südtiroler Landesregierung auf, sich in Rom für die Ausdehnung der Frist für die Kfz-Hauptuntersuchung von Neuwagen von vier auf sechs Jahre einzusetzen.

Weltweite Studien würden belegen, dass sich die Qualität von Neuwagen in den letzten Jahren merklich verbessert habe und moderne Kraftfahrzeuge somit einen hohen technischen Standard aufweisen würden. Auch einschlägige Unfallstatistiken (ADAC) würden belegen, dass die Zahl der Unfälle mit Neuwagen rückläufig sei. Eine Überprüfung von Neuwagen bereits nach vier Jahren sei, so die Experten, nicht mehr zeitgemäß. Nach Meinung von Zimmerhofer werde zudem der Bürger unnötig zur Kasse gebeten.

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Untenstehend der Begehrensantrag als pdf-Datei

Ergebnis: Dieses wird nach Einlangen hier mitgeteilt.

, ,
Gedenkfeier auf der Porzescharte: Polemik statt Wahrheitssuche
Waschmaschine im Stampflgraben: Anzeige gegen Umweltfrevler

Das könnte dich auch interessieren

Menü