Archiv

Gemeinde Brixen ahndet Deutschland-Fans: Wird hier mit zweierlei Maß gemessen?

Allgemein, Archiv, Jugend
Die JUNGE SÜD-TIROLER FREIHEIT nimmt mit großer Verwunderung die Reaktion der Brixner Gemeindeverwaltung zur Kenntnis, wonach man feiernden Deutschland-Fans in Brixen nun Strafen ausstellt, weil diese einfach nur den Sieg ihrer Mannschaft lautstark gefeiert haben. Während italienische „Tifosi“ in Süd-Tirol scheinbar immer wieder Narrenfreiheit haben, will man bei deutschen Fans nun hart durchgreifen. Damit stellt sich eindeutig die Frage: Ist der Frust einiger italophiler Kreise in Brixen nach dem frühen Aus „ihrer“ Azzurri wirklich noch so groß, dass man diesen nun bei friedlichen Fans auslassen muss?

Mit unglaublichen Methoden wird hier vonseiten des Vizebürgermeisters Gianlorenzo Pedron vorgegangen, wenn man stolz verkünden muss, dass man im Besitz aller Kennzeichen sei, die für Deutschland gehupt hätten. Wäre dies etwa auch gemacht worden, wenn Italien Weltmeister geworden wäre?

Obwohl es im Internet genügend Material aus Bozen und Brixen gäbe, die feiernde „Italien-Fans“ bei Verletzung der Straßenverkehrsordnung oder dem Schwenken von neofaschistischen Mussolini-Fahnen zeigt, ist der JUNGEN SÜD-TIROLER FREIHEIT hier kein einziger Fall bekannt, bei dem Italien-Fans in ähnlicher Form nach einer Feier angezeigt worden wären. Und dies alles, obwohl es bei Italien-Feiern immer wieder zu neofaschistischen Auswüchsen kommt, die eher zu verfolgen wären, als normale Fußballfeste, die friedlich verlaufen.

Die JUNGE SÜD-TIROLER FREIHEIT gratuliert der Brixner Gemeindeverwaltung und Gianlorenzo Pedron deshalb recht herzlich zum Weltmeistertitel der Intoleranz. Damit hat man eindeutig bewiesen, dass in Süd-Tirol mit zweierlei Maß gemessen wird und es scheinbar nur möglich ist in der Trikolore ungestört zu feiern, insofern die italienische Mannschaft auch wieder einmal ein Spiel gewinnen sollte.

JUNGE SÜD-TIROLER FREIHEIT
Landesjugendgruppe

Des Kaisers neue Kleider
Fußball-WM: PD-Provokationen ohne Ende

Das könnte dich auch interessieren

Menü