Archiv

Halbzeit bei der Stammtischtour der SÜD-TIROLER FREIHEIT durch den Vinschgau

Allgemein, Archiv, Bezirke, Vinschgau

Wie bereits bekannt, veranstaltet die Bezirksgruppe Vinschgau der Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT zurzeit eine sogenannte Stammtischtour durch das Tal. Bezirksleitungsmitglieder und Landtagsabgeordnete können dort direkten Kontakt mit den Bürgern aufnehmen, um deren Anliegen kennen zu lernen. Weiteres stehen die Vertreter der SÜD-TIROLER FREIHEIT auch für anliegende Fragen zur Verfügung.

Diese Aktion startete vor wenigen Wochen erfolgreich in der Gemeinde Graun und es folgten die sehr gut besuchten Stammtische in Mals und Taufers im Münstertal. Vergangenen Mittwoch fand der Stammtisch in Schnals statt, eine Gemeinde wo bis vor weniger Zeit nie eine Oppositionspartei Fuß fassen konnte. „Das möchte die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT nun ändern, um den Bürgern eine starke Alternative gegenüber der SVP zu bieten“, so Benjamin Pixner, Mitglied der Bezirksgruppe.

Beim vergangenen Stammtisch wurde dafür ein Fundament gelegt, um dann darauf bauen zu können. Die Veranstaltung war sehr stark besucht und das Interesse war groß. Nicht zuletzt sind es zum großen Teil Jugendliche, die Veränderungen in Schnals wollen und fordern. Die erfolgreichen Stammtische sollen auch zum Erfolg bei den nächsten Gemeinderatswahlen beitragen.

Die nächsten Treffen, finden am

– 15. Oktober in Stilfs (Restaurant Traube)
– 23. Oktober in Laas (Bar Sonne)
– 05. November in Naturns (Rest. Bar. Zollwies) um jeweils 20:00 Uhr statt.

Die große Abschluss und Bezirksversammlung findet am Freitag, den 14. November um 19:30 Uhr in Schlanders (Saal der Freiwilligen Feuerwehr) statt.

Benjamin Pixner,
Bezirksgruppe Vinschgau, SÜD-TIROLER FREIHEIT

, ,
Landtag für Recht auf Selbstbestimmung, aber gegen Durchführung
Selbstbestimmungs-Debatte im Landtag und Brennerkundgebung

Das könnte dich auch interessieren

Menü