Im Video

Selbstbestimmungs-Debatte im Landtag und Brennerkundgebung

Allgemein, Archiv, Freiheit TV

Der Süd-Tiroler Landtag sprach sich mit den Stimmen von SVP, Grüne und den italienischen Parteien (vorerst) gegen die Ausübung des Selbstbestimmungsrechtes aus. Die Landtagsfraktion der SÜD-TIROLER FREIHEIT hat in einer Pressekonferenz umgehend auf diese verpasste Chance reagiert.

Die Abgeordneten Dr. Eva Klotz, Sven Knoll und Bernhard Zimmerhofer sind sich einig, dass das Klima durch das Selbstbestimmungsreferendum in Schottland und die Unabhängigkeitsbestrebungen der Katalanen selten so günstig war wie jetzt. Die ständigen Vertragsbrüche Italiens und die Milliardenschulden gegenüber Süd-Tirol beweisen zudem, dass die Zugehörigkeit zu diesem Staat zu einer Existenzfrage wird. Die SÜD-TIROLER FREIHEIT rief auf der Pressekonferenz deshalb dazu auf, zur Kundgebung am Brenner zu kommen, welche am Sonntag, den 12. Oktober um 11.00 Uhr stattfinden wird. Hier sehen Sie die Reaktionen der SÜD-TIROLER FREIHEIT auf die Abstimmung im Landtag.

, , , , ,
Halbzeit bei der Stammtischtour der SÜD-TIROLER FREIHEIT durch den Vinschgau
Diesen Sonntag – Aktion "Menschenkette" am Brenner – Aufruf zur Teilnahme

Das könnte dich auch interessieren

Menü