Archiv

Landesversammlung 2014: SÜD-TIROLER FREIHEIT startet neue Aktion: „Deine Frage zur Selbstbestimmung!“

Allgemein, Archiv

Als Höhepunkt der diesjährigen Landesversammlung startet die SÜD-TIROLER FREIHEIT eine neue Aktion zum Thema Selbstbestimmung. Immer mehr Menschen wollen frei über die Zukunft Süd-Tirols entscheiden dürfen bzw. die Loslösung von Italien. Dabei tauchen aber immer wieder Fragen auf: Was passiert mit meiner Rente? Was geschieht mit den Staatsbediensteten? Was kommt danach?! Die SÜD-TIROLER FREIHEIT wird die Fragen der Bevölkerung zur Selbstbestimmung über Postkarten und eine eigene Internetseite sammeln und von Experten beantworten lassen. Das Ergebnis wird ein Weißbuch zur Selbstbestimmung nach dem Vorbild Schottland sein!

Bereits im vergangenen Jahr ließ die SÜD-TIROLER FREIHEIT mit dem eigenverwalteten Selbstbestimmungsreferendum europaweit aufhorchen. Damals sprachen sich über 50.000 Süd-Tirol dafür aus, das Selbstbestimmungsrecht auszuüben. Die Zahl der Befürworter einer Abstimmung steigt und viele Menschen fragen sich, was kommt dann?!

Als Fortführung der Abstimmung will die Bewegung deshalb nun konkrete Fragen der Bürger zum Thema Selbstbestimmung, bzw. was nach einer Abstimmung kommt, sammeln.

Die Fragen können per Postkarte oder über die eigens eingerichtete Internetseite www.selbstbestimmung.com eingereicht werden. Vertreter der SÜD-TIROLER FREIHEIT, die exemplarisch für alle Alters- und Gesellschaftsschichten im Land stehen, haben bei der Landesversammlung gemeinsam den symbolischen Startknopf für die Aktion gedrückt. Bis zum 30. Mai 2015 werden die Fragen nun gesammelt und im Anschluss daran von Fachleuten beantwortet. Die Ergebnisse werden in Buchform und im Internet veröffentlicht.

Mit der Aktion läutet die Bewegung die nächste Phase im Kampf um die Unabhängigkeit Süd-Tirols ein. Nicht die sind Utopisten, die glauben eine bessere Zukunft ohne Italien erreichen zu können, sondern jene die meinen, dass Süd-Tirol im italienischen Staat jemals Sicherheit haben wird.

SÜD-TIROLER FREIHEIT
Freies Bündnis für Tirol

Landesversammlung 2014: Hauptreferat des Völkerrechtsprofessors Daniel Turp – „Süd-Tirol hat ein Recht auf Selbstbestimmung!“
Landesversammlung 2014: Rückblick auf die Selbstbestimmung in Schottland – „Geht nicht? Gibt’s nicht!“

Das könnte dich auch interessieren