Archiv

Aktuelle Fragestunde: Geburtenstatistik in den Bezirkskrankenhäusern Sterzing und Innichen

Die Nachricht von der drohenden Schließung der Geburtenabteilungen in den Bezirkskrankenhäusern hat viele Bürger verunsichert. Als Grund für die drohende Schließung wird auch eine zu geringe Geburtenrate angegeben.

Hiezu ergeben sich folgende Fragen:

1. Wie viele Mütter, die in den letzten 5 Jahren im Krankenhaus Innichen entbunden haben, stammen aus dem Ost-Tiroler Teil des Pustertales? → Bitte aufgeschlüsselt nach den einzelnen Jahren.

2. Wie viele Mütter, die in den letzten 5 Jahren im Krankenhaus Sterzing entbunden haben, stammen aus dem Nord-Tiroler Teil des Wipptales? → Bitte aufgeschlüsselt nach den einzelnen Jahren.

L.-Abg. Sven Knoll

L.-Abg. Eva Klotz

L.-Abg. Bernhard Zimmerhofer

Untenstehend die Anfrage als pdf-Datei:

Antwort:

Aktuelle Fragestunde, Archiv, Bernhard Zimmerhofer, Eva Klotz, Pustertal, Sven Knoll, Wipptal
Aktuelle Fragestunde: Abwanderung aus Gemeinden
Aktuelle Fragestunde: Dauernde Probleme bei der Postzustellung

Das könnte dich auch interessieren