Süd-Tirol und Selbstbestimmung

Interview mit Univ.-Prof. Dr. Daniel Turp

Allgemein, Archiv, Freiheit TV

Am 14. Jänner 2015 fand an der Universität Innsbruck eine Tagung mit dem Titel „Autonomie und Selbstbestimmung in Europa und im internationalen Vergleich“ statt. Zu den Referenten zählte auch Univ.-Prof. Daniel Turp, Professor für Verfassungsrecht und Völkerrecht an der Universität Montréal in Québec.

Prof. Turp unterschied sich von allen übrigen Referenten dadurch, dass sich dieser in aller Deutlichkeit für das Recht auf Selbstbestimmung aussprach – auch für Süd-Tirol! Am Rande der Tagung konnte Prof. Turp für ein Interview gewonnen werden. Hier auf Freiheit TV können Sie dieses exklusiv und in HD anschauen.

ZUR PERSON: Daniel Turp ist Professor für Völkerrecht an der Universität Montréal, Präsident der Kommission für Internationale Beziehungen der „Parti Québécois“ und ehemaliger Abgeordneter zum kanadischen Parlament. Er war unter anderem Gastprofessor in Paris, Lyon, Brüssel und Straßburg und bekleidete mehrere Ämter im kanadischen Parlament. (Siehe auch: http://www.danielturp.org/professeur/english/notes/vitae.htm).

, , , , ,
Mitglieder-Gewinnspiel: Teilnahme noch bis zum 20. Jänner möglich – Gewinner werden am 23. Jänner veröffentlicht
Lawinenunglück mit Todesfolge: Schlechte Zusammenarbeit zwischen Nord- und Süd-Tiroler Einsatzkräften?

Das könnte dich auch interessieren

Menü