Archiv

Gemeinderatswahlen 2015: SÜD-TIROLER FREIHEIT kandidiert in Tirol!

Die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT wird bei den kommenden Gemeinderatswahlen mit einer eigenen Liste in Tirol antreten. Mit Sigrid Klotz, Michael Prantl und Arnold Pöhl stehen bereits drei motivierte Kandidaten fest. Die Bewegung ist sich einig: Tirol braucht eine konstruktive Opposition! Bei der letzten Gemeinderatswahl im Mai 2010 trat nur die SVP an.

Hauptschwerpunkte der SÜD-TIROLER FREIHEIT in Tirol sind der Schutz der Kulturlandschaft und die Bewahrung eines authentischen Dorfbildes. Besonders am Herzen liegen Klotz, Prantl und Pöhl aber auch die Stärkung des Vereinswesens im Dorf und die Verkehrsberuhigung der Hauptstraßen.

Erfreut über die Kandidatur zeigt sich Dietmar Weithaler, Bezirkssprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT im Burggrafenamt: „Wir sind stolz und zufrieden, dass es uns nun gelungen ist, der Bevölkerung von Tirol eine Alternative zur SVP zu bieten. Mit dem Antreten der Bewegung wird die Wahl in Tirol nun zu einer echten Wahl!“

Sigrid Klotz, Michael Prantl und Arnold Pöhl,
Ortsgruppe Tirol der SÜD-TIROLER FREIHEIT

Dietmar Weithaler,
Bezirkssprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT im Burggrafenamt

, , , ,
Südtiroler Heimatbund: Nein zu erneutem Alpini Treffen
Heimatbund: Solidarität mit Tibet

Das könnte dich auch interessieren

Menü