Archiv

Gemeinderatswahlen 2015: SÜD-TIROLER FREIHEIT kandidiert erstmals in Schnals

Allgemein, Archiv, Bezirke, Jugend, Vinschgau

Schnals – Die Bewegung SÜD-TIROLER FREIHEIT wird bei den kommenden Gemeinderatswahlen erstmals in Schnals antreten. Die jungen Initiatoren Tamara Gurschler (22) und Sascha Tröger (33) haben sich in den letzten Monaten intensiv für eine Kandidatur in Schnals stark gemacht. Sie können bereits jetzt behaupten, dass sie in ihrer Gemeinde Geschichte schreiben werden, denn bei vergangenen Gemeinderatswahlen hat es noch nie eine Alternative zur SVP gegeben. Die Bewegung ist sich einig: Schnals braucht eine konstruktive Opposition, nur so kann Demokratie leben!

Hauptschwerpunkte der SÜD-TIROLER FREIHEIT in Schnals sind unter anderem der Erhalt der ärztlichen Versorgung durch den Gemeindearzt, sowie der Abwanderungsstopp junger Bürger!

Weitere wichtige Themen: Geförderter Mietkauf, Transparenz gegenüber den Bürgern, Förderung der Jugend, Schutz der Kulturlandschaft sowie die Bewahrung eines authentischen Dorfbildes.

Erfreut über die Kandidatur zeigt sich Benjamin Pixner, Landesjugendsprecher und Wahlkoordinator des Untervinschgaus der SÜD-TIROLER FREIHEIT: „Es ist an der Zeit, dass wir auch in jenen Gemeindestuben Vertreter der Opposition haben, wo bislang nur die Volkspartei vertreten war. So kann man den Bürgerinnen und Bürgern eine Alternative bieten. Erfreulich ist, dass immer mehr junge Menschen, besonders in den Reihen der SÜD-TIROLER FREIHEIT, sich der Wahl stellen und damit eine Veränderung herbeirufen.“

Tamara Gurschler und Sascha Tröger
Ortsgruppe Schnals der SÜD-TIROLER FREIHEIT

Benjamin Pixner,
Landesjugendsprecher und Wahlkoordinator des Untervinschgaus der SÜD-TIROLER FREIHEIT

, , ,
19. März 2015: Bürgerstammtisch “Gemeindewahlen 2015″ in Taufers im Münstertal
Süd-Tiroler Autonomierechte in Gefahr: Warum schweigt die Landesregierung?

Das könnte dich auch interessieren

Menü