Archiv

Gemeindewahlen 2015: SÜD-TIROLER FREIHEIT mit vielen Jugendkandidaten in Meran

Allgemein, Archiv, Jugend

Die SÜD-TIROLER FREIHEIT wird bei den Gemeindewahlen am 10. Mai wieder in Meran antreten. Was auf den ersten Blick ins Auge fällt: Fast die Hälfte der Kandidaten gehört der Jungen SÜD-TIROLER FREIHEIT an. Christoph Mitterhofer, Alexander Leitner, Hannes Innerhofer und * möchten sich in der Passerstadt für die Belange der jungen Menschen einsetzen.

Die Jugendkandidaten der SÜD-TIROLER FREIHEIT in Meran im Überblick:

– Christoph Mitterhofer ist Jugendbeirat in Meran, Ortssprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT und langjähriger Schriftführer bei der Bauernjugend Meran.
– Hannes Innerhofer ist Co-Landesjugendsprecher der SÜD-TIROLER FREIHEIT und Teilnehmer bei diversen Aktionen von verschiedenen Jugendverbänden.
– * ist Jugendbeirat in Meran.
– Alexander Leitner ist Betreuer beim Kinder- und Jugendverein in Meran sowie Mitarbeiter bei verschiedenen Projekten (Regenwald-Lauf, Weihnachten im Schuhkarton…).

Die Jungen der SÜD-TIROLER FREIHEIT in Meran werden sich besonders für Kultur- und Volkstumspolitik stark machen. Anliegen sind ihnen die bessere Einbindung der Jugend in die Politik und die Aufwertung von Spiel- und Bolzplätzen in Süd-Tirols zweitgrößter Stadt. „Besonders wichtig ist jungen Menschen das Nachtleben, welches gefördert und gesichert werden muss“, so die Junge SÜD-TIROLER FREIHEIT in Meran abschließend.

Christoph Mitterhofer,
SÜD-TIROLER FREIHEIT, Ortsgruppe Meran

, ,
Landesrätin Stocker bestätigt: Probleme bei der Auszahlung von Arbeitslosengeld
Landespolizei und Sicherheitsgipfel

Das könnte dich auch interessieren