Archiv

Erneuerung ist Wählbar – mehr Transparenz, mehr Bürgernähe, mehr Miteinander

Allgemein, Archiv

Mit diesem Motto tritt das Parteibündnis Taufers2010 zur Gemeinderatswahl am 10. Mai an. Von den Kandidaten wurde bereits ein detailliertes Programm ausgearbeitet und man ist gespannt auf das Interesse der Bevölkerung. Die Kandidaten werden sich und das Programm in allen fünf Fraktionen der Gemeinde Sand in Taufers vorstellen.

Die Kandidaten für den Gemeinderat:
Gudrun Mairl – Beraterin im Arbeits- und Sozialrecht, 38 Jahre
Haymo Laner – Geometer, 41 Jahre
Herbert Seeber –  Postangestellter, 51 Jahre
Karl Knapp – Zimmermeister und Naturparkbetreuer, 52 Jahre
Ralf Oberhollenzer – Ofenbauer, 39 Jahre
Paolo Caneppele – Fachlehrer am BBZ Bruneck, 42 Jahre
Mathias Mittermair – Oberschullehrer an der TFO Bruneck, 35 Jahre
Alfred Sebastian Moser – Postangestellter, 53 Jahre
Josef Nöckler – Chefbuchhalter, 54 Jahre
Barabra Oberhofer – Verkäuferin und Schulwartin, 37 Jahre
Martin Prenn – Elektrotechniker, 33 Jahre
Andreas Wolfsgruber – im öffentlichen Dienst, 43 Jahre

Als Bürgermeisterkandidat unterstützen wir:
Sigfried Steinmair (SVP Kandidat)

unsere Themenbereiche:
Macht braucht Kontrolle –Mehr Information schafft mehr Vertrauen
Abbau der Bürokratie – Gemeinde für die Bürger
Förderung der Gemeinschaft – der Verein als wichtiger Baustein
Tourismus und Wirtschaft – Schuster bleib‘ bei deinem Leisten
Energie-Gemeinde auf allen Ebenen
Unsere Heimat – unsere Tradition und Identität

Wir stellen uns vor:
in Rein, Feuerwehrhalle, am 28. April um 20.00 Uhr
in Ahornach, Feuerwehrhalle, am 30 April um 20.00 Uhr
in Kematen, Feuerwehrhalle, am 04. Mai um 20.00 Uhr
in Sand in Taufers, Bürgersaal, am 06.Mai um 20.00 Uhr
in Mühlen, Feuerwehrhalle, am 07. Mai um 20.00 Uhr


Alfred Sebastian Moser, Archiv
SÜD-TIROLER FREIHEIT fleißigste Oppositionskraft in Lana!
Gemeindewahlen 2015: SÜD-TIROLER FREIHEIT mit den Freiheitlichen am Start für Gsies!

Das könnte dich auch interessieren