Archiv

Landesversammlung 2015: Grußworte von Giovanni Roversi (Pro Lombardia Indipendenza)

Allgemein, Archiv

Liebe Tiroler Brüder! Vielen herzlichen Dank dafür, dass ihr zu eurer wichtigen Landesversammlung in Außenvertretung auch uns Lombarden eingeladen habt! Mit großer Freude nehmen wir an diesem Treffen teil, so wie wir auch an eurer wichtigen Kundgebung auf der künstlichen Unrechtsgrenze am Brenner teilgenommen haben.

Eine historische Bindung einigt das Tiroler Volk und uns Lombarden auf besondere Weise. Wie euch bekannt ist, wurde euer Volksheld Andreas Hofer ausgerechnet in unserer Stadt Mantua zum Märtyrer der Freiheit. Die Gesinnung unseres Volkes war – damals wie heute – der Gesinnung der Herrschenden (in diesem Fall der französischen jakobinischen Besatzung) diametral entgegengesetzt. Wir behielten die Hoffnung, durch eine Geldsammlung von 5.000 Scudi die Freilassung oder zumindest die Begnadigung von Andreas Hofer zu erlangen. Als Napoleon höchstpersönlich diese verweigerte, trat ein Anwalt zur Stelle, der ehrenamtlich die Verteidigung von Andreas Hofer vor Gericht übernahm.

Heute noch erinnern wir uns an Hofers beispiellose Unbeugsamkeit, und zwar auf der jährlichen Gedenkfeier in der alten Festung Mantua zusammen mit euren treuen Schützen. Möge uns der gleiche Geist der Brüderlichkeit, der stumpfsinnige und arrogante Herrschende herauszufordern vermag, unter dem Dach von unserer gemeinsamen Partei „Europäische Freie Allianz“ in eine Zukunft von Frieden, Freiheit und Wohlstand und in ein Europa der Völker führen.

Ein besonderer Dank geht an Frau Dr. Eva Klotz, die letzten September an unserem Parteitag teilgenommen hat, sowie an Herrn Dr. Cristian Kollmann für seine Einladung und an Herrn Günther Dauwen für seine ehrliche und ständige Unterstützung unseres gemeinsamen Kampfes für Selbstbestimmung und Loslösung vom italienischen Staat.

Vielen lieben Dank, und Tirol isch lei oans!

Giovanni Roversi (Joann Roers),
Pro Lombardia Indipendenza.

, ,
Landesversammlung 2015: Die Grußbotschaft der Kameradschaft der ehemaligen Südtiroler Freiheitskämpfer
Landesversammlung 2015: Grußworte von EFA-Direktor Günther Dauwen

Das könnte dich auch interessieren