Archiv

Briefkasten mit faschistischen Symbolen

Allgemein, Archiv

Gerade die Post war als staatlicher Betrieb ein wichtiger Faktor für die Italienisierung Südtirols, da sie hunderten von italienischen Einwanderern einen Arbeitsplatz lieferte.

Im ganzen Land wurden neue Briefkästen angebracht, die als Symbol das Faschistenbeil trugen und bis heute findet man noch in fast jeder Gemeinde Südtirols solche Briefkästen. Mehr noch, inzwischen kann man sogar schon wieder Nachbildungen dieser alten Briefkästen kaufen, die selbstverständlich auch wieder das Liktorenbündel der Faschisten tragen.

Was würde wohl geschehen, wenn es in Deutschland Briefkästen mit Hakenkreuzen in jeder Gemeinde gäbe?

Armando Diaz Tafel in Meran
Faschistische Aufschriften

Das könnte dich auch interessieren